Yeovil True 5 – Namen d. Vaters

Yeovil True 5 – Namen d. Vaters
Genre
Krimi
VÖ-Datum
17 December 2017
Laufzeit
ca. 121 Minuten
Alter
empfohlen ab 12 Jahre
    Yeovil True 5 – Namen d. Vaters
    17 December 2017 | Krimi

    Inhalt
    Nicht nur der Winter hält den Südwesten Englands fest im Griff. Zwei fast identische Mordfälle an jungen Frauen lassen Böses erahnen: treibt ein Serienkiller sein Unwesen im beschaulichen Yeovil? Oder ist ein Trittbrettfahrer am Werk? Detective Inspector John Trueman und sein Team untersuchen die Fälle und stoßen bald auf Hinweise, die den Ermittlungen eine völlig neue Wendung geben. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt – denn der Killer hat einen Auftrag zu erfüllen…

    Die Beteiligten:
    Philip Bösand (Erzähler); Philip Bösand (Detective Inspector John Trueman); André Steffens (Detective Sergeant Steven Williams); Alexander Röhm (Seargent Simon »Whitty« Whitley); Alexander Schulz (Superindendent Robert »Bob« Brown); Dorle Hoffmann (Detective Inspector Christie Wotton); Britta Bist (Constable Sarah Perkins); Achim Klotz (Constable Owain fòn Davis); Svenja Klotz (Dr. Carol Naysmith); Björn Korthof (Dean Harper); Hauke Kolle (Dr. Lewis); Clemens Weichard (Leonard Corby); Rudolf Neiser (Pfarrer Callum Limebird); Claudio Volino (Dorian Daniels); Tom Lorenzen (Percy MacFadden); Karin Lieneweg (Mrs. Jones); Paul Moritz Wulle (Paramedic); Alexander Schulz (Prediger); Anne Jerratsch (Abspann)

    Produktion
    Idee und Buch: Paul-Moritz Wulle, Philip Bösand & Peter Köller
    Gesamt-Organisation und Regie: Philip Bösand
    Schnitt: Thomas Philippi
    Abmischung und Geräusche: Alexander Schulz
    Musik: Kevin MacLeod (www.incompetech.com, mit Einhaltung der CC-Lizenzen)
    Intro/Outro-Song: »Yeovil Town« written by Steve Knightley, performed by »Show of Hands« (Thanks for the kind permission)
    Covergestaltung: Peter Köller


    Zurück

    Wenn dir das Hoerspielprojekt gefällt, kannst du uns mit einer Spende unterstützen.
    => So geht´s

    Spenden

    Navigation