Vinland

Vinland
Genre
Science Fiction
VÖ-Datum
01 January 1970
Laufzeit
67 Minuten
Alter
empfohlen ab 12 Jahren
Vinland
01 January 1970 | Science Fiction

Inhalt
Die Rotmilan ist sicher nicht das schönste Schiff in den Grenzgebieten. Es ist alt, klapprig und erinnert an einen Schrott-Transporter. Doch die Crew hat es faustdick hinter den Ohren. Manch einer würde sie als Weltraumvagabunden bezeichnen, doch es sind gestandene Frauen und Männer, die um das tägliche Überleben kämpfen, fern von Zivilisationen und staatlichem Schutz. Dass jeder Tag ein Abenteuer ist, lernen sie nur allzu schnell: Als sie einen mysteriösen Passagier zu einer Raumstation fliegen, schweben nur noch Trümmer im Sektor. Was ist geschehen? Urplötzlich springen unbekannte Raumschiffe aus dem Hyperraum und eröffnen das Feuer – die Crew ist in Lebensgefahr! Hier, weit draußen in den Grenzgebieten, ist der Weltraum noch wild und unkartografiert, …

Die Beteiligten
Sandra Engel (Aina); Thomas Kehr (Computerstimme); Marco Ansing (Dan); Ralf Searge Pappers (Frederik); Herbert Ahnen (Snive); Sabine Graf (Thaliana); Marie-Christin Natusch (Andara); Achim Zien (Leutnant Darren); Marco Rosenberg (Sicherheitsmann Flint und als Reporter Tony Avir); Erik Albrodt (Dr. Hans Loyd); Frauke Hemmelmann (Pilotin); Felix Würgler (Urshak); Jan Schroeder (Erzähler des Vor- und Abspanns);

Herbert Ahnen und Karsten Sommer (Covergestaltung); Tatjana Auster (Hörspielprojekt-Jingle); Paul Burghardt (Lektorat); Tobias Wieduwilt (Musik); Meinhard Schulte (Schnitt); Marco Ansing (Skript und Regie); 

 


Zurück

 
Wenn dir das Hoerspielprojekt gefällt, kannst du uns mit einer Spende unterstützen. 
=> So geht´s

Spenden

Navigation