قالب وردپرسافزونه وردپرسقالب فروشگاهی وردپرسقالب وردپرسقالب صحیفه

An der Rhonebrücke im fiktiven Ort Obertenndorf im Kanton Wallis wird die Leiche einer jungen Frau angetrieben. Zuvor hatte Gastwirt Matteo Brunner seine Frau vermisst gemeldet. Gleichzeitig macht sich auch der Leiter der Drogenfahndung, Leutnant Utz Keilmeier, zunehmend Sorgen, denn seine Tochter Annelie ist seit zwei Tagen nicht mehr nach Hause gekommen.

Für die junge, ehrgeizige Kriminalbeamtin Leutnant Melody Kurz vom Kriminaldepartment beginnt eine schwierige Ermittlung. Wer ist die Tote? Wie kam sie ums Leben? Und was hat das alles mit den sogenannten „Blütenkindern“ zu tun, einem alternativen Meditationszirkel, den der Charismatiker Mark Steiner auf einem ehemaligen Gutshof außerhalb von Obertenndorf betreibt?

Alter: empfohlen ab 16 Jahre
Laufzeit: ca. 80 Minuten
VÖ-Datum: 16.09.22

Leutnant Melody Kurz – Melle Teich
Wachtmeister Richard Zander (Ritschie) – Thorsten Möser
Major Dr. Monika Frank – Anke Bothe
Wachtmeister Reto Eisenhauer – Benno Silberer
Leutnant Utz Keilmeier – Stefan Hartlein
Dr. Zenta Egli – Anja Klukas
Fiona Schneider – Alexandra Begau
Matteo Brunner – Philipp Bösand
Mark Steiner – Matthias Heyl
Holly – Dorle Hoffmann
Annelie Keilmeier – Verena Wilhelmy
Junge Polizistin – Nina Civatti

Intro und Credits: Nina Civatti

Lektorat: Marek Schädel

Idee, Skript, Sound und Schnitt – Stefan Fabry
Soundquelle: freesound.org
Musik: Aus der Lünen-Suite Nr. 1 von Stefan Fabry

Coverbild – Anja Klukas

Eins besonderer Dank geht auch an Alexandra Fabry
für aufmerksames und kritisches Testhören.

 

قالب وردپرسافزونه وردپرسقالب فروشگاهی وردپرسقالب وردپرسقالب صحیفه